Auslieferungs-Stopp oder doch gezielte Verzögerung?

  • 21.10.2019


    Derzeit hat Renault ein Auslieferungsstopp für den neuen Zoe Z.E. 50 verhängt. Die neuen Fahrzeuge müssten vor Auslieferung einer „Reprogrammierung der Software“ unterzogen werden.

    Auch die Probefahrten bei den Händlern wurden ausgesetzt. RENAULT Deutschland: „Bis zur 46. Kalenderwoche sollten alle betroffenen Fahrzeuge upgedated worden sein“. Was der Grund ist, wurde nicht bekannt.

    Hier der gesamte Artikel:


    Auslieferungsstopp

  • admin

    Hat den Titel des Themas von „Auslieferungs-Stopp“ zu „Auslieferungs-Stopp Renault ZOE“ geändert.
  • Hatte heute wieder einen Anruf vom Renault Service, da ich ja schriftlich meinen Unmut geäußert hatte. Renault Fr sagt evtl. noch Ende dieser Woche Aussicht auf Lösung des Problemes. Welches auch immer? Nach Einschätzung der Dame ehr wohl Ende der nächsten Woche. Dann müssen wohl noch die Daten der Fahrzeuge upgedatet werden. 🤔, ... Tag der der ersten Zulassung... xx.xx.2020?

    ZOE Z.E.50 INTENS, EZ: xx.xxx, Titanium-Grau; Winterpaket, CCS, Version Easy-Link:

  • Hallo und Guten Abend,


    ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen und denke mal, dass es sich dabei um den ominösen Auslieferungsstopp handelt.


    Deshalb Deinen Beitrag mal hierher verschoben da ich denke, dass er hier besser untergebracht ist.

  • Neues von electrive.net:


    Update 22.11.2019: Laut einigen Kunden werden die bestellten Exemplare noch immer nicht ausgeliefert. „Aktuell befinden sich die uns zur Verfügung gestellten Updates im Freigabeprozess“, teilt Renault Deutschland gegenüber electrive.net mit. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, bis wann dieser Prozess abgeschlossen sein wird.

    Ich bekomme Mitte nächster Woche, dem freundlichen AH sei Dank gesagt, eine ZOE ZE50 zur Probefahrt.:thumbup::)

  • Hallo zusammen,

    ich sollte am Freitag den 22.11.2019 meine neue Zoe ZE 50 Intens abholen,

    das Fahrzeug wurde am Freitag morgen angemeldet und die Kennzeichen sind dran,aber dann ein plötzlicher Rückzieher von Renault : Fahrzeug darf nicht ausgeliefert werden wegen eines noch nicht vorhandenes Updates. Schön mein angemeldetes Auto steht immer noch bei Renault und keiner weiß wann das Update kommt.

    Hat jemand die gleiche erfahrung gemacht ? :thumbdown:

    Mein Fahrzeug

    Renault Zoe Intens ZE50 R135,Zirkonblau mit Winterpaket und CCS Anschluss,Easy-Link Multimediasystem

    16 Zoll original Renault Glanzgedreht mt195/55R16H,Doppelter Kofferaumboden,Carbonkennzeichen.

    EZ: 22.11.2019

  • Uff... Das Wort "plötzlich" verwundert mich! Am 21. Oktober 2019 gab es eine Pressemitteilung von Renault, dass das neue Modell weder für Probefahrten verwendet, noch ausgeliefert werden soll.

    Mein Händler hat es mir auch erst NACH dem Kauf am 28. Oktober 2019 gesagt. Seitdem zahle ich Leasing-Rate und Versicherung, darf mein Auto aber nicht nutzen.

    Seit diesem Tag werde ich mit "das Update ist nächste Woche da!" von Woche zu Woche vertröstet.

    Renault Deutschland hat eine Person, Frau W., zu diesem Thema abbestellt. Stand heute, 26.11.2019 ist noch keine Lösung in Sicht. Vielleicht wird es ja zu Weihnachten etwas. Eine ausgiebige Diskussion dazu findet sich hier:

    https://www.goingelectric.de/f…iewtopic.php?f=57&t=52087

  • Ich habe die Zoe gekauft und Zugelassen, Batterie ist gemietet.

    Das Fahrzeug steht angemeldet beim Händler: Versicherung und Batteriemiete läuft und wenn das in 2019 nichts mehr gibt kann Renault sich Warm anziehen dann hätte es auch eine 2020 Zulassung werden können.

    Warten wir ab was passiert.

    Mein Fahrzeug

    Renault Zoe Intens ZE50 R135,Zirkonblau mit Winterpaket und CCS Anschluss,Easy-Link Multimediasystem

    16 Zoll original Renault Glanzgedreht mt195/55R16H,Doppelter Kofferaumboden,Carbonkennzeichen.

    EZ: 22.11.2019

  • Ich mache weder Frau W. vom Kundenservice, noch dem Händler Herrn T. einen Vorwurf, dass das Auto nicht ausgeliefert werden darf. Jedoch mache ich meinem Händler den Vorwurf, mir ein Auto verkauft zu haben, von dem er wusste, dass er es nicht liefern darf (und auch kein Datum nennen kann, denn das gibt es bis heute, 4 Wochen nach dem Kauf, nicht). Mein nächstes Auto wird sicherlich kein Renault!

    Habe den Händler nun gebeten, mich nicht weiter von Woche zu Woche zu vertrösten, sondern mich erst dann anzurufen, wenn das Auto abholbereit auf dem Hof steht. Vorsorglich habe ich ihm einen "Guten Rutsch" gewünscht.

  • Na ich bin ja gespannt. Habe es schon geschrieben: Morgen habe ich ab 11:00 Uhr Termin zur ausgiebigen Probefahrt. Mein zweites AH in Österreich hat mir auf Nachfrage bestätigt, dass es da kein Problem mit updates gibt.

    Ich werde morgen berichten.

  • Ich habe mit der VB (verbindliche Bestellung) den Bonus vom Staat beantragt. Der Zuwendungsbescheid ist bereits erteilt. Was ist eigentlich wenn der Bonus erhöht wird! Bei mir steht 2000€ plus 100 € AVAS. Das Auto bekommt man nicht ausgeliefert und macht auch noch 2000 Nasse!

    ZOE Z.E.50 INTENS, EZ: xx.xxx, Titanium-Grau; Winterpaket, CCS, Version Easy-Link:

  • Was ist eigentlich wenn der Bonus erhöht wird!

    die neue Richtlinie ist noch nicht scharf. Muss noch von der EU-Komission abgesegnet werden und das kann dauern, denn die sind bekanntlich mit sich selbst beschäftigt. Glaube nicht, dass die neue, höhere Prämie "rückwärts" zugeteilt wird.

    Wenn es Renault schafft, die Auslieferung weiter zu verzögern, könnte es vielleicht doch noch klappen, sollte der Zulassungstermin ausschlaggebend sein.8)

  • Moinsen. Hatte heute wieder ein Gespräch mit Renault Deutschland. Das Problem verspricht Renault Frankreich wird diese Woche gelöst. Na... schauen wir mal. Der Händler braucht ja auch paar Tage zum Umprogrammieren. Wird vielleicht doch noch was vor Weihnachten.

    ZOE Z.E.50 INTENS, EZ: xx.xxx, Titanium-Grau; Winterpaket, CCS, Version Easy-Link: