• Schöne Farbkombination. Als Zweitwagen optimal:thumbup:

    Wenn es nach meiner besseren Hälfte gegangen wäre, müsste der neue Smart EQ forfour ins Haus. In rot - mit elekt. Faltdach und großen Lader.

    Aber die nach wie vor geringe Reichweite ist halt für nur ein Auto in der Familie einfach (noch) zu gering.:(

  • Für die Neugierigen...

    Woher der Name? Red ZED > Der rote ZE > Zero Emition & ED > Electric Drive => ZED

    Reichweite Sommer 140 km wenn es gut läuft und Winter bei Super Kurzstrecke <75km.

    Aber nach 100 m Scheiben Frei und warm.

    Riesen Vorteil gegenüber ZOE beim Laden mit sehr wenig Ladeverlusten bei Einphasig ( Solarstrom max 3,7 ) als auch Drehstrom. Sehr interessant diese Berichte von Generation Strom (Technik) und eq-Passion (Ladeeffizienz) über den Smart im Vergleich zur ZOElette


    https://generationstrom.com/20…rt-fortwo-electric-drive/ https://www.eqpassion.de/Effiz…nd_Netzrueckwirkung_smart (Vergleich Smart alt Neu und ZOE)


    Welchen Ärger hatte ich mit dem Smart?

    Navi kurz nach Kauf defekt. War das Becker Navi verbaut. Da das ein generelles Problem mit den Displays war, wurde das Gerät auf Garantie durch ein Pioneer ersetzt. Die Getriebeentlüftung - Öl kleckert aus dem Getriebe (Problem ALLER Smart Modelle dieser Baujahre) wurde auf Garantie behoben. Ansonsten NIE wieder Mercedes Werkstatt. Nu ist die Garantie vorbei und der Smart wird auch bei Renault gewartet.

    ZOE Z.E.50 INTENS, EZ: xx.xxx, Titanium-Grau; Winterpaket, CCS, Version Easy-Link:

    Einmal editiert, zuletzt von Rauchsilber ()