Beiträge von Frankie

    Ich habe gelesen das die Akkus bei beiden Versionen gleich sind, bei der 41 kWh Version ist die Akkuleistung künstlich ( Softwaremäßig ? ) reduziert.

    Wahrscheinlich ist es günstiger den Akku für die 41 kWh Version zu beschneiden, als zwei verschiedene Akkutypen zu bauen.

    Ich fahre sehr viel in Hamburg, hier gibt es den Fahrdienst Moia, eine Alternative zum Taxi. Die Moia Fahrzeuge ( Elektrofahrzeuge ) sehen aus wie übergroße VW Busse und man kann den vor Ihnen fahrenden Verkehr absolut nicht sehen.

    Wenn ein Moia Bus rekuperiert, verlangsamt sich das Fahrzeug stark ohne das die Bremsleuchten angehen. In meinen Augen eine Gesetzeslücke das beim starken verzögern die Bremsleuchten nicht angehen müssen.

    Das hat natürlich nichts mit dem willkürlich dichtem auffahren anderer Verkehrsteilnehmer zu tun, es ist bloß eine Beobachtung. Leute die sich nicht mit der Technik von E-Autos auskennen, werden das einfach nicht erwarten.

    Hallo Ecologist,

    das Förderungprogramm „saubere Luft“ der Stadt Hamburg habe ich auch in Anspruch genommen.
    Das man bei dem Programm die Batterie kauft und den Wagen selber für 24 Monate leasen muss, finde ich positiv.

    So kann man die Entwicklung der nächsten beiden Jahre in Ruhe abwarten, da wird sich auf dem E-Automarkt einiges tun.

    Interessant wäre der Preis den Renault für die Zoe nach den 2 Jahren haben möchte, mein Händler wollte sich da auf meine Nachfrage hin nicht festlegen.

    Du schreibst ja in Deiner Signatur das Du Ganzjahresreifen fährst, ist Dir Renault da entgegengekommen ?

    Ich habe mir die Zoe am 09.12. bestellt und es gab zu dieser Zeit, laut Renault Händler, leider keine Möglichkeit die Sommerreifen gegen Aufpreis mit Ganzjahresreifen zu bestellen.

    Am 15.12. ist dann anscheinend seitens Renault eine neue Konfiguration online gestellt worden, nun ist dies gegen 200€ Aufpreis möglich. Ich kann die Allwetter-Option leider nicht nachträglich dazu bestellen sagt mein Renault Händler.


    Meine Frage: Kann ich die Reifen beim Reifenhändler einfach tauschen lassen ( die serienmäßigen Felgen bleiben ), oder kann es da Probleme mit den Reifendrucksensoren geben ?


    Gruß Frank