Beiträge von Frankie

    Drengel, Danke für die Links. Das ist ja wirklich interessant. Anscheinend eine wahre Grauzone.

    Das man den Datentransferbei jedem Start und auch später übers Menü ausschalten kann, wusste ich.


    Aber ich denke nicht das damit die Verbindung zu den Renault Servern deaktiviert wird, oder ?

    In der App stehen die Verträge, aber keine Einzelheiten dazu.


    Ich hätte es halt mal interessant gefunden was Renault für Daten verwertet.

    Aber das werden wohl nur die Leute bei Renault selbst wissen. Ist ja auch bei allen neueren Autos sämtlicher Hersteller so.

    wohliks: Genau, bei mir begann das Geräusch definitiv vor der Ladung. Ich habe dann versucht zu laden, erfolglos. Dann von der Ladestation abgestöpselt, Geräusch blieb. Hörte nach ca. 5 Minuten von alleine auf.

    Ich bin jetzt jedenfalls beruhigt weil es m.M. kein Fehler ist.

    Mal sehen was Renault dazu sagt, habe in 2 Wochen Inspektion und werde das dort mal ansprechen.

    Es hört sich an wie ein Trafohäuschen wenn es Hochspannung in 450 V umwandelt, kein Kühler oder Ventilatorgeräusch

    Das könnte mit dem Geräusch was ich wahrgenommen habe identisch sein.. So viele verschiedene Geräusche macht die Zoe ja letztendlich auch nicht.

    Nur wenn es ein normales „Tau Geräusch vor dem Laden“ ist, dann müsste es in dieser Jahreszeit fast immer auftreten und das tut es zumindest bei mir nicht. Ich habe vorgestern bei -4 Grad geladen und das Geräusch war nicht zu hören.

    Ich weiß zwar nicht wie die Wärmepumpe sich anhört, aber da ich das Geräusch nach fast einem Jahr und 11.000 km zum ersten Mal höre, scheidet die Wärmepumpe wohl aus.

    Das mit dem Bohrer 2 Wohnungen weiter ist schon recht treffend beschrieben. Durchdringend und ungesund.

    Aber klar, wenn es sich wiederholen sollte werde ich es filmen. Schade das ich gestern nicht auf die Idee gekommen bin, aber ich war erstmal „geschockt“ als die Zoe solch ein Geräusch machte.


    Werde morgen bei Renault anrufen und das nachmelden. Bei der Anmeldung zur Inspektion vor ein paar Tagen fragte man ob es irgendwelche Probleme gäbe, was ich verneinte.

    Hmm, da sich 43 User den Beitrag angesehen haben und anscheinend keiner das Geräusch kennt, gehe ich davon aus das bei meiner Zoe etwas nicht stimmt.

    Zum Glück ist es passiert als ich fast zu Hause war, die Ladesäule steht nur 400 Meter entfernt. Ich war im Oktober mit dem Wagen in Dänemark und da wäre es beunruhigender gewesen ....


    Im Februar habe ich Inspektionstermin, werde das mal ansprechen. Das Geräusch klang wirklich ungesund, hat mir fast einen Schrecken eingejagt.