Unterbodenschutz ausbessern?

  • Moin zusammen,


    mir ist heute ein Missgeschick widerfahren - Kopf <> Tisch - ich HASSE Steingärten :-(


    IMG_20200118_1.jpgIMG_20200118_2.jpgIMG_20200118_3.jpg


    Habt ihr für mich 'nen Tipp parat, was ich für die Reparatur des Unterbodenschutzes kaufen soll?

    Die Kratzer im Plastik sind erst mal sekundär ...


    Gruß lingley

    ZOEist since 06/2013

    R(Q)210 VIP ZEN (bis 07/17)

    Q90 Intens DAB+, Sitzheizung, Zoekupplung #283 (ab 07/17)

    NCM Milano MAX 28" (11/18)

    Cube Reaction Hybrid ONE 500 29" (02/19)

    Musik von SCHILLER ... Genuß im BEV

  • lingley

    Hat den Titel des Themas von „Unterbodenschutz“ zu „Unterbodenschutz ausbessern?“ geändert.
  • Moin,

    ich kann auf den Bildern nicht genau erkennen, ob das an dem Träger durch den Unterbodenschutz durchgegangen ist oder nicht.

    Aber aus Erfahrung weiss ich, dass man da nicht einfach etwas "drüber pinseln" sollte. Das gammelt dann fröhlich darunter weiter und es ist immerhin ein tragendes Teil. Und dann wird es richtig teuer.

    Das gleiche gilt für den Lack. Ist die Grundierung noch da, oder ist es bis aufs nackte Blech gegangen?

    Den Unterbodenschutz würde ich machen lassen, das ist in der richtigen Werkstatt nicht so teuer.

    Den Lack, wenn die Grundierung noch konsistent ist, richtig schön auspolieren. Dann überlackieren. Dort sieht man es ja kaum. Aber auch da, nur wenn man das kann. Sonst ärgert man sich nur.


    Sehr ärgerlich das ganze, ist mir auch mal passiert. Hat mich damals bei einem befreundeten Lackierer ca 150 Euros gekostet.

    Renault ZOE 135 Intens, Quarzweiss, Winterpacket, BOSE, CCS, easy-park-Assistent, doppelter Kofferraumboden