Kostenlose Ladesäulen - Renault ZOE Laden beim Einkauf bei LIDL Aldi Kaufland und Co.

  • Auch bei "unserem" IKEA werden die Säulen nicht gepflegt. Defekte die sich über ein Jahr hin ziehen, das ist Normalität.

    Gruß, Heiko


    ZOE PH II Life R110 ZE40 Dezir 10/2020 - Tiefer, breiter, härter.

    Wenn ich übers Wasser gehe lästern meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann er .

  • Warum gehen Nutzer so unverantwortlich mit Gerätschaften die ihnen

    1. nicht gehören

    Weil da wohl Leute kommen, die auf den Strom angewiesen sind und dann oft Plug-In-Hybride für Stunden unnötiger Weise laden und für Bedürftige die Station Blockieren.
    Ich denke darin besteht nicht die Absicht die Stecker kaputt zu machen, sondern viel mehr um es irgend wie raus zu bekommen um es selbst zu nutzen.

    Ich habe das schon mehrfach an den Kaufland 43 kW AC-Ladern gesehen.
    Das sind nun mal AC-Schnelllader, da es auch Autos gibt, die mit 43 kW AC laden können.

    Dann stehen dort Plug-In-Hybride, die in der Stunde 3 kW laden und dann die Station für Stunden blockieren.


    Klar ist es unverantwortlich, die Stecker kaputt zu machen, aber noch viel unverantwortlicher ist es meiner Meinung nach, die Ladestationen für 30 km Reichweite über Stunden zu besetzten. Denn die Ladesysteme der Plug-In-Hybride sind dazu gedacht, sie an der Haushaltssteckdose zu laden und nicht am Schnellader.

  • Die Stecker waren immer an den Seiten ausgebrochen / gerissen und nicht oben am Arretierungsloch. Das die Ummantelung der Kontakte gebrochen gewesen ist geht nicht ohne Vorsatz und absichtliche Mechanische Gewalt.


    Die C-Klasse PHEV lädt mit CCS 20kw, wo ist das langsam für einen PHEV und schließlich sind alles Kunden die haben alle gleichen Rechte auf Nutzung des ganzen. Egal ob PHEV oder BEV.

    Wer zuerst vor Ort ist, lädt zuerst und wer sich nur darauf verlässt die immer weniger werdenden kostenlosen Ladesäulen zu nutzen hat das System nicht verstanden.

  • schließlich sind alles Kunden die haben alle gleichen Rechte auf Nutzung des ganzen. Egal ob PHEV oder BEV.

    Wer zuerst vor Ort ist, lädt zuerst und wer sich nur darauf verlässt die immer weniger werdenden kostenlosen Ladesäulen zu nutzen hat das System nicht verstanden.

    Da machen sich wohl einige in die Hosen, weil man wohl bald nicht mehr so einfach kostenlos laden kann. Man kann und sollte auch nicht immer erwarten, das man automatisch eine freie kostenlose Ladesäule antrifft, egal wo und wer da gerade ladet.

    Wem das stört, aus welchen Gründen auch immer, soll zuhause laden. Ist ohnehin wesentlich entspannter. Leider muss man da dann ein paar Cent bezahlen. ;)

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Darauf habe ich, als Kunde, schon lange gewartet. Und wer sind wieder die Dummen? Die Kunden von Lidl & Co, nur weil Tesla- und Porsche-Fahrer meinen, ihre Kisten (und zum Teil noch Firmenwagen), bei den Discountern kostenlos zu laden.

    ZOE Experience R110 Z.E. 50, 11/2020, PH2, Titanum-Grau, Winter-, Visio-, und Navi-Paket, GJR Michelin

  • Darauf habe ich, als Kunde, schon lange gewartet. Und wer sind wieder die Dummen? Die Kunden von Lidl & Co, nur weil Tesla- und Porsche-Fahrer meinen, ihre Kisten (und zum Teil noch Firmenwagen), bei den Discountern kostenlos zu laden.

    Mein Mitleid hast du, ganz sicher. ;)

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Hier Neuigkeiten von Lidl und Kaufland bezüglich des kostenlosen Ladens

    Stört mich nicht. Habe ich nie genutzt.

    Aber davon abgesehen, sind auch Porsche- und Tesla-Fahrer Kunden von Lidl&Co. Warum sollen die da nicht laden? Aber auch mit einem Fa-Fahrzeug kann man dort einkaufen.

    Experience (Evolution) farblos ^^ mit Safety-, Komfort- und Winterpaket und auf Allwetter Stahlfelgen unterwegs

    Bestellt 26.01. - geliefert 25.03. - zugelassen 29.03. - abgeholt 01.04. - Bafa-Prämie 09.05. erhalten (alles in 2022)

  • Aber davon abgesehen, sind auch Porsche- und Tesla-Fahrer Kunden von Lidl&Co. Warum sollen die da nicht laden?

    ja weil man mit nem Renault kommt. Verstehen tue ich die Einstellung allerdings auch nicht.


    Mein Beitrag war ja auch ironisch gemeint. :D

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Stört mich nicht. Habe ich nie genutzt.

    Aber davon abgesehen, sind auch Porsche- und Tesla-Fahrer Kunden von Lidl&Co. Warum sollen die da nicht laden? Aber auch mit einem Fa-Fahrzeug kann man dort einkaufen.

    Seit wann sitzt jemand während des Ladens 60min im Auto, lässt der sich den Einkauf an den Wagen bringen?

    RZ135: Dein Kommentar ist überflüssig und am Thema vorbei. Es beschweren sich auch Fahrer anderer Marken, nicht nur Renault-Fahrer.

    ZOE Experience R110 Z.E. 50, 11/2020, PH2, Titanum-Grau, Winter-, Visio-, und Navi-Paket, GJR Michelin

  • Dein Kommentar ist überflüssig und am Thema vorbei. Es beschweren sich auch Fahrer anderer Marken, nicht nur Renault-Fahrer.

    es ist mir relativ egal, wer vor mir tankt, ladet oder sonst was. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Sowas nennt man weitläufig Toleranz.

    Wenn mir diese Toleranz abhanden gekommen ist, dann sollte man zuhause laden, tanken etc., um den unhaltbaren Zustand zu umgehen.


    Wenn das kostenlose Laden aufhört, so sieht es ja aus, hat sich das Thema eh erledigt. Dann braucht man sich auch nicht streiten, wer was für ein Fahrzeug fährt.

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Hier Neuigkeiten von Lidl und Kaufland bezüglich des kostenlosen Ladens 8o


    https://www.karlsruhe-insider.…ich-wohl-umschauen-108160

    Viele Leute vergessen, oder wissen schlicht nicht, dass die Ladesäule vor Kaufland und Lidl zum Großteil von der Deutschen Bundesregierung bezahlt wurden. Jede einzelne Ladesäule kostet -zig tausende Euro. So ein Tripple-Charger annähernd 100.000 Euro.

    Das macht die dt. Bundesregierung nicht, um den Supermärkten mehr Umsatz und mehr Gewinn zu bescheren, sondern um die Elektromobilität zu fördern.


    Die Supermärkte müssen also viel, sehr viel Strom kostenlos hergeben, bis alleine dass, was von unseren Steuergeldern bezahlt wurde, an Strom verbraucht wurde.


    Es sind einfach die Neider, die zu spät kommen, wenn schon jemand anders lädt.

    Und wer eben näher wohnt, wird öfter laden, als diejenigen, die -zig Kilometer weit weg wohnen.


    Es ist einfach der pure Neid, wenn sich Leute beschweren, wenn andere kostenlos laden, weil sie selbst auch gerne kostenlos laden möchten.

    Für sie ist es ok, nur für die anderen wohl nicht..

  • Also drüber aufregen wenn ein anderes Fahrzeug an der Ladesäule lädt tuh ich nicht höchstens mich ärgern das ich mal wieder nicht schneller war :D

    Worüber ich mich aber denn aufrege ist wenn wie z.B. bei IKEA/Marktkauf in Bremen Brinkum 2 funktionierende Tripple-Charger stehen und effektiv nur 1 Fahrzeug angeschlossen ist und lädt und die anderen 3 plätze blockiert werden ohne das das dort abgestellte Fahrzeug überhaupt lädt geschweige denn angeschlossen ist.

    Renault ZOE Phase 2 INTENS, Titanium Grau, BOSE (R.I.P. 18.07.2022)

    Renault ZOE Phase 2 INTENS, Dezir rot, Winterpaket