Elektro Reichweite und Verbrauch Renault ZOE

  • Jedenfalls heute morgen nach 50m beschlagen die Scheiben extrem rundum. Scheibenwischer an, nichts passiert da es ja von innen war.

    Klima wieder an, kurz Scheiben runter und der Spuk war vorbei.


    jetzt warte ich wieder auf schlaue Sprüche. ;)


    Wieso dir, ich sag mal, (provokant) mit Lüfter Stufe 4 nach oben die Scheiben beschlagen ist mir ein Rätsel, und nicht nur mir, bloß ich sage/schreibe es wie so etwas unmögliches passieren kann.


    Schon mal über eine Fehlbedienung nach gedacht ? Jedenfalls erwähnst du NIEMALS Lüfterstufen, Luftverteilung, immer nur Automatik, AC oder alles OFF.

    Umluftfehler ? Ich vermute: Hirn OFF, Automatik ON ?


    Deiner schmalspurigen Erkenntnis nach müssen ja ALLE Fahrzeuge aus den 70er-80er Jahren "Innenwischer" gehabt haben , da ja deiner Auffassung nach bei ALLEN Fahrzeugen ohne Klima, die Scheiben nach 50 Meter beschlagen. Oder tatsächlich nur bei deinem ZOE, einer unter Millionen ?


    Du merkst schon dass du sagenhafte Märchen erzählst, mit deiner Auffassung einer zwingenden Notwendigkeit einer Klimaautomatik damit die Scheiben nicht beschlagen ?


    Genau so wie deine Märchen beim Batterierauskauf - Du den Rauskauf der Batterie stümperhaft mit Immobilien(miete) verglichen hast ? :D  :rolleyes:


    Verdumme bitte nicht weiter die Leser und beim @Batteriekauf aus Miete , da schreib einfach mal dass du hochgradigen Mist erzählt hast, steh dazu und du die realen Gegebenheiten angenommen hast. Aber leider wird das bei dir nicht passieren.


    Dein Verhalten entspricht ziemlich genau "Dunning-Kruger" - An der Küste sagen wir einfach nur " Is nen Schnacker" .


    Jetzt sind wir hier OT und das Thema ist ausdiskutiert,


    Mit dieser Aussage zum Scheibenbeschlagen nach 50 Metern, in Millionen PKW auf der Welt ohne Klimaautomatik, , ist mittlerweile ein so ****** Niveau erreicht, dass der Mod dicht machen sollte. Auf jeden Fall ENDE mit Klimadiskussion, bevor von dir noch mehr Nonsens unter die Menschen gebracht wird.


    Schlusssatz-Fakt ist: Die Klimaautomatik mit AC verbraucht viel Strom/Reichweite. Warum ist Automatik unterstrichen ?


    Weil damit im Worst Case incl. AC Gekühlt (entfeuchtet) UND ( ggf. ) gleichzeitig geheizt werden kann . "Automatisch" - Fahrerhirne sind nicht nötig.



    Hier ist jetzt ENDE mit Klima(automatik) , schließlich weiß jeder Drittklässler dass sie Reichweite kostet ! Sollte man meinen.... :/


    Gruß, Heiko


    ZOE PH II Life R110 ZE40 Dezir 10/2020 - Tiefer, breiter, härter.

    Wenn ich übers Wasser gehe lästern meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann er .

    9 Mal editiert, zuletzt von 380Volt ()

  • Ich war gestern

    Bild wie beschrieben 80% Landstraße (vorzugsweise mit +/- 80), wenig Autobahn, Reest Ortschaften / Stadt


    Ich war gestern 50km Landstraße unterwegs. Immer um die 75 km/h, (Speedlimits !!) 5 Ortschaften, 5 Senken, Steigungen.

    Ich hatte Zeit, also:

    Alles raus geholt was ging, in die Ortschaften gesegelt, null Bremse, verzögert wurde ausschließlich mit rechter Hand und B/D.

    Wirklich mal aus Spass extremst gefahren ( Selbstverständlich ohne Andere zu behindern - leider muss man Selbstverständlichkeiten für einzelne Personen hier ja immer erwähnen...)


    Ergebnis: 12,9 kwh/100km


    Reifenbereinigt sind deine genannten 11,3 daher genau so Real (machbar) wie meine 12,9 auf 215er "C" Reifen.

    Und ich wurde mal wieder in meiner Vermutung bestätigt was die Reifen für einen Einfluss haben. 185er "A" vs. 215er "C" , das ist eben ein Gap von min. 1,5 kwh/100km.


    Ergo-Fazit : Ne 11,x oder ne 12,x ist mit dem ZOE zu schaffen - ohne Wenn und Aber.

    Gruß, Heiko


    ZOE PH II Life R110 ZE40 Dezir 10/2020 - Tiefer, breiter, härter.

    Wenn ich übers Wasser gehe lästern meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann er .

    2 Mal editiert, zuletzt von 380Volt ()

  • Kann dein ZOE überhaupt unter 12,9 verbrauchen, oder hast du vielleicht den 12,9 er Bug? Vielleicht liegt dein tatsächlicher Verbrauch ja darunter?

    ZOE Intens R135 Z.E. 50 DeZir-Rot, Multimedia Easy Link 9,3", CSS, Winterpaket, Michelin GJ-Reifen, Zulassung 12/2020

  • Ne, der ist raus, als der noch drin war fuhr ich noch auf 185er Trennscheiben und klebte so gut wie immer beim Daily Driving am 12,9er fest.

    Ohne dass ich mich besonders bemüht hätte ökonomisch zu fahren.


    Zu der Zeit konnte ich leider keine 11er Werte sehen. Ziemlich zeitgleich mit der Inspektion und der neuen Software zog ich andere Reifen auf.

    Gruß, Heiko


    ZOE PH II Life R110 ZE40 Dezir 10/2020 - Tiefer, breiter, härter.

    Wenn ich übers Wasser gehe lästern meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann er .

    2 Mal editiert, zuletzt von 380Volt ()

  • Also das die Reifen einen relativ großen Einfluss auf den Verbrauch haben kann ich definitiv bestätigen.

    Hatte 2 Jahre ein Leasing Zoe mit Standard-Bereifung und bei flotter Fahrweise einen Verbrauch um die 13kw/h.

    Bei meiner jetzigen Kauf-Zoe habe ich mir andere Felgen mit 215‘er Reifen gekauft und komme bei derselben Fahrweise nicht mehr unter 15 kw/h.

    ZOE Z.E. 50 INTENS, EZ. 11/21, Black Pearl, Vollausstattung exkl. dem Einparkassistenten.

  • Also auch bei dir die von mir selbst und durch Vergleiche ermittelten 1,5-2kwh/100km .


    PS:


    Ich fahre ja nun mit 215er GJR und mir fällt auf, die hocheffizienten Pellen mit "A" sind bei den GJR gar nicht an zu treffen - in der Regel alle nur "C-D" - oder ich hab sie einfach nur nicht gefunden.

    Ggf. könnte man ja beim nächsten Kauf mal was effizienteres nehmen. Bei Sommerpellen könnte man bei 215er bestimmt was finden.

    Gruß, Heiko


    ZOE PH II Life R110 ZE40 Dezir 10/2020 - Tiefer, breiter, härter.

    Wenn ich übers Wasser gehe lästern meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann er .

    Einmal editiert, zuletzt von 380Volt ()

  • Vielleicht erst die Scheiben runter bzw. Fenster geöffnet, dann wären die beschlagenen Scheiben von Innen wieder durchsichtig gewesen - auch ohne Klimaanlage.

    lesen bildet bekanntermaßen, aber vielleicht hast du es auch nur überlesen. Die Zoe hat sich selbst resettet und ich hatte nicht gewusst das die Klima aus war. Einfach nochmal genau lesen, etwas inne halten und langsam die Finger zur Tastatur bewegen. 8)

    Die Zoe macht eben eigenartige Sachen wenn sie nicht unter Aufsicht ist. ;)


    Der Unterschied zu Oldtimern ist, das sie so undicht sind und sich daher selbst entfeuchten/durchlüften, da brauchts keine Klima. Fahre selber seit über 30 Jahren Oldtimer.

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Also auch bei dir die von mir selbst und durch Vergleiche ermittelten 1,5-2kwh/100km .

    so in etwa war es bei mir auch und war mir auch bewusst. Vor dem Kauf !!! Nachträgliches jammern hilft da wenig. Ich war auch mal um die 15kwh/100km. Allerdings trauere ich dem Verbrauch nicht nach.

    Man kann mit den richtigen 215 auch im 12,x Bereich fahren.

    Ziemlich gewagt die Aussage. Kommt darauf an, ob in der Stadt von Ampel zur Ampel fahren oder auf der Nordschleife. Das zum Thema Fahrprofil.



    Und nochmal, ich bin ca. 6km Landstraße unterwegs, absolute Kurzstrecke und das jeden Tag. Wenn ich 3h in der Stadt umhergondeln würde, hätte ich auch ein anderen Verbrauch.

    Ich muss und kann auch gut damit leben.

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Ich fahre ja nun mit 215er GJR und mir fällt auf, die hocheffizienten Pellen mit "A" sind bei den GJR gar nicht an zu treffen - in der Regel alle nur "C-D" - oder ich hab sie einfach nur nicht gefunden.

    Ggf. könnte man ja beim nächsten Kauf mal was effizienteres nehmen.

    Auf einem Fahrzeug von mir fahre ich 235/60R17 102V. Das sind Continental AllSeasonContact mit Kraftstoff ´B´und auch Nässe ´B´. Natürlich nicht ganz für den Zoe passend. 8o

    Vorher hatte ich da 255/40R20 drauf. Damit war der Spritverbrauch auch etwas höher.

    Experience (Evolution) farblos ^^ mit Safety-, Komfort- und Winterpaket und auf Allwetter Stahlfelgen unterwegs

    Bestellt 26.01. - geliefert 25.03. - zugelassen 29.03. - abgeholt 01.04. - Bafa-Prämie 09.05. erhalten (alles in 2022)

  • Die Zoe hat sich selbst resettet und ich hatte nicht gewusst das die Klima aus war.

    Hatten wir noch nie.

    Außerdem müssen nach deiner Aussage hin bei vielen Zoe´s die Scheiben, ohne Klimaanlage an, beschlagen.

    Der Unterschied zu Oldtimern ist, das sie so undicht sind und sich daher selbst entfeuchten/durchlüften, da brauchts keine Klima. Fahre selber seit über 30 Jahren Oldtimer.

    Dann sind dein Oldtimer eben sehr ´löchrig´.

    Meine Oldtimer (zumindest einige) sind klimatisch eben sehr gut abgedichtet. Trotzdem beschlagen dort nicht die Scheiben zwangsläufig - egal ob mit verbauter Klimaanlage oder ohne.

    Experience (Evolution) farblos ^^ mit Safety-, Komfort- und Winterpaket und auf Allwetter Stahlfelgen unterwegs

    Bestellt 26.01. - geliefert 25.03. - zugelassen 29.03. - abgeholt 01.04. - Bafa-Prämie 09.05. erhalten (alles in 2022)

  • lesen bildet bekanntermaßen, aber vielleicht hast du es auch nur überlesen.


    Das stimmt, daher der Hinweis:


    Insbesondere, der Hinweis an die Teilnehmer dieser Diskussion:


    5.) Diskutiert bitte sachlich,
    Offtopic / Smalltalk in den Technikthemen ist durchaus mal ok. Bitte kommt spätestens nach 3 Beiträgen zurück zum Thema.

    Zum Plaudern gibt es einen speziellen Bereich: Die Plauderecke

    6.) Bitte nur wenn nötig Full-Quotes/Vollzitate verwenden, besser: Im Idealfall das Zitat auf den wesentlichen Teil beschränken.
    Je nach Browser Endgerät, ist dies durch Markieren der Zeile(n) möglich oder eben durch die manuellen Quotes im Text-Editor.
    7.) Bitte auf Doppelpostings bzw. mehrere aufeinander folgende Postings verzichten!

  • Ziemlich gewagt die Aussage. Kommt darauf an, ob in der Stadt von Ampel zur Ampel fahren oder auf der Nordschleife. Das zum Thema Fahrprofil.

    Also Stadt fahre ich kaum, bin eher Überland unterwegs und fahre bei den Temperaturen immer einen 12,x Durchschnitt. Und nicht nur 6km mit paar Kurven, sondern 20km Berg und Tal mit Geschwindigkeiten von 30-100kmh.

    43CC215D-D1B2-40FF-B17A-DB7D5807388F.jpg

    052023FD-80DF-4133-AF47-C26BF490520A.jpg

  • Man kann mit den richtigen 215 auch im 12,x Bereich fahren.

    es ging um die allgemeine Aussage, mit dem und dem Reifen kann man 12,x fahren. Wenn man halbwegs sparsam unterwegs ist und noch das passende Fahrprofil hat, ist es ziemlich egal was für ein Reifen/Marke drauf ist.

    Die Aussage suggeriert eventuell manche dazu, eine bestimmten Reifen/Marke zufahren, um den Verbrauch von 16,x auf 12,x zu senken. Es gehört aber schon etwas mehr dazu, als nur den Reifen zu wechseln.


    Was mich irgendwie stört, ist, das jeder irgendwie das jeweilige andere Fahrprofil völlig ausblendet, als wenn es das nicht gäbe.

    Aber gut und jeder hat seine Sichtweise dazu.

    02/21 ZOE R135 ZE.50 Intens, Black Pearl metallic, Winterpaket

  • Die Aussage suggeriert eventuell manche dazu, eine bestimmten Reifen/Marke zufahren, um den Verbrauch von 16,x auf 12,x zu senken.

    Das ist ja auch so, mit dem falschen Reifen schafft man keine 12,x kWh/100km, dafür gibt es schließlich das Reifenlabel. Ob man es nun mit den besten Reifen von 16,x auf 12,x schafft weiß ich nicht (25% könnte schwierig werden), aber einen Einfluss hat der Reifen auf alle Fälle (10% können drin sein).

    Ich finde es jedenfalls falsch festzustellen, dass ein Wechsel von 185er auf 215er Reifen den Verbrauch auff jeden Fall so stark erhöht, ohne die beiden Reifen miteinander zu vergleichen. Denn mit einem guten 215er Reifen kann man auch mit einem normalen Fahrpofil 12,x fahren, nichts anderes wollte ich darstellen. 215er Reifen sind nicht pauschal schlecht.